70 Jahre Steirische Volkspartei – Eine Geburtstagsfeier voller Dankbarkeit und Bescheidenheit

Querdenken, vordenken, nachdenken

70 Jahre steir. Volkspartei 18.05.2015   copyright by Foto Fischer, Herrengasse 7 ( Altstadtpassage ),  8010 Graz, Tel.: 0043/ 316/ 82 53 22,  Fax DW4, e-mail :

„Querdenken, vordenken, nachdenken, innovativ und revolutionär gestalten – all das liegt dieser Partei mit ihren mannigfaltigen Persönlichkeiten von der Geburtsstunde an offensichtlich im Blut. Kreative, nachhaltige Projekte waren immer schon ein besonderes Markenzeichen der Steirischen Volkspartei.“ LGF Detlev Eisel-Eiselsberg formlierte das, was auch seien Vorgänger in dieser Position lebten.

68748.3Der Zusammenhalt macht uns aus.

„Wir als Volkspartei sind die soziale Integrationspartei, die immer für dieses Land eingestanden ist, auch wenn es Gegenwind gegeben hat“, so Schützenhöfer und wünschte sich: „Bleiben wir eine Bewegung, die weit über den Tellerrand hinausschaut, sich der christlichen Werte besinnt, aber auch das liberale Pflänzchen hegt und pflegt.“ Er war es auch, der den Mut, ausgetretene Pfade zu verlassen, als Markenzeichen für die Steirische Volkspartei nannte.

Die Steiermark ist weiblich!

In der Steiermark amtierte mit Waltraud Klasnic der bisher einzige weibliche Landeshauptmann Österreichs. Auch heute – mit Schützenhöfers Unterstützung – ist die Steiermark in den Gremien weiblich.

Das anlässlich des Geburtstages erschienene politicum ist erhältlich unter bzw. 0316/60744-4350.

Fotos: Thomas Fischer